23. September 2013

Recipe: Matcha Latte and a Piece of Cake

Here comes the first recipe post!
an easy recipe but prepared with one of the most important Japanese ingredients - Matcha (also Maccha).
The Matcha Latte increases in popularity. For the first time Maccha Frappuccino was available at German Starbucks shops in summer. This cold drink was very sweet and delicious but for a limited time only. Maybe it will be available again.
Until then you can prepare this popular green drink yourself at home! It is very easy and unbelievably tasty! Try it out!

Der erste Rezept-Post ist da! 
Es ist ein leichtes Rezept, aber mit einer der wichtigsten Zutaten Japans zubereitet - dem Matcha (oder auch Maccha). 
Der Maccha Latte wird immer beliebter und bekannter. Im Sommer diesen Jahres gab es erstmals in Deutschland den Matcha Frappuccino bei Starbucks zu kaufen. Der kalte Drink war sehr lecker, aber leider nur für eine sehr kurze Zeit verfügbar. Vielleicht kommt er ja wieder!
Bis dahin könnt ihr euch selbst das grüne Kultgetränk Zuhause zubereiten. Es ist ganz einfach und unglaublich lecker! Probiert es einfach mal aus! 




Matcha Latte

Yields one glass:

Ingredients:
1/2-1 TSP Matcha
1-2 TBS sugar (optional)
some hot water
200 ml milk


Instructions:
  1. Bring some water to a boil. For a hot Matcha Latte heat the milk in the microwave or in a sauce pan and bring to a boil. 
  2. Sieve the Matcha powder into a glass to avoid lumps. 
  3. For a sweet Matcha latte mix in this step some sugar with the green tea powder. It also tastes great without sugar! 
  4. Pour a small amount of hot water over the Matcha-sugar mixture and stir well. 
  5. Pour hot or cold milk into the glass. You can also put some ice cubes into the cold drink or blend it with ice in a mixer to create a Matcha Frappuccino. 
  6. Make some milk foam and use it as topping over your Matcha Latte. 
Tips:
* By using a Chasen your Matcha Latte will become more foamy.
* If possible, use high-quality Matcha because the used green tea 
   powder will decide over the drink´s taste! In this recipe I used 
   Japan Matcha Pulvertee BIO from Tee Geschwendner.




Matcha Latte

Ergibt ein Glas

Zutaten:
1/2-1 TL Matcha
1-2 EL Zucker (optional)
etwas heißes Wasser
200 ml Milch

Zubereitung:
  1. Kocht etwas Wasser im Wasserkocher auf. Für einen heißen Matcha Latte erhitzt die Milch in einem Topf oder in der Mikrowelle bis sie zu kochen beginnt.
  2. Siebt den Matcha in ein Glas, damit später keine Klümpchen entstehen.
  3. Falls ihr einen süßen Matcha Latte zubereiten möchtet, dann mischt in diesem Schritt den Zucker mit dem Maccha im Glas. Er schmeckt auch ungesüßt sehr lecker!
  4. Gießt etwas heißes Wasser über die Matcha-Zucker-Mischung und rührt bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  5. Füllt nun das Glas entweder mit heißer oder kalter Milch auf. Natürlich könnt ihr auch noch Eiswürfel hinzufügen oder die kalte Version mit Eiswürfeln in einem Mixer zum Frappuccino verarbeiten.
  6. Schäumt etwas Milch auf und gebt es über euren Matcha Latte.

Tipps:
  • Wenn ihr zum Verrühren einen Chasen verwendet, wird euer Matcha Latte noch schaumiger!
  • Die Qualität des verwendeten Matchas entscheidet über den Geschmack dieses Getränkes. Verwendet möglichst Matcha von hoher Qualität. Für dieses Rezept habe ich Japan Matcha Pulvertee BIO von Tee Geschwendner verwendet.


During a visit at the Japanese grocery store Japanische Feinkost Y. Suzuki in Munich (Rumfordstraße 40), I discovered this delicious Chiizu Mushipan in the fridge. The taste reminded me of cheesecake but with a very fluffy texture. Along with a Matcha Latte - a perfect afternoon!

Bei einem Besuch im japanischen Lebensmittelgeschäft Japanische Feinkost Y. Suzuki in der Rumfordstraße 40 in München habe ich in der Tiefkühlabteilung diesen leckeren Chiizu Mushipan entdeckt. Geschmacklich hat er mich an einen leckeren Käsekuchen erinnert, aber die Konsistenz war sehr fluffig! Dazu ein Matcha Latte - ein perfekter Nachmittag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen